Chrüsimüsigruppe

Es gibt unzählige Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde. Wie soll man sich da bloss entscheiden? Die beliebte Chrüsimüsigruppe ist wunderbar für Teams geeignet, die gerne neue Sachen ausprobieren und für solche, die sich vielleicht noch nicht ganz sicher sind, in welche Richtung die Hauptbeschäftigung ihres Hundes gehen soll. 

Trickdog

Bedingungen

Ab dem Alter von 1 Jahr sind alle sozialverträglichen Hunde herzlich willkommen. Welpen werden in dieser Gruppe nicht aufgenommen. Pro Durchführung nehmen jeweils 3-6 Mensch-Hund-Teams teil. Wer also motiviert und neugierig ist, kann sich gerne für diese Gruppe melden. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Momentan ist eine Durchführung auf Grund der Corona-Auflagen nicht möglich. Sollten aber genügend Interessenten sich melden, könnte man die Stunde auch in einen Lernspaziergang ummünzen. 

Thema

Jeden Monat (oder jeden zweiten) wird ein neues Thema angeschaut. Dabei können die Teilnehmer mitreden, welches Thema sie als nächstes behandeln möchten. So erhält man einen Einblick in die vielfältige Welt des Hundesports und der Hundebeschäftigung. Themen wie Tricktraining, NADAC Hoopers und SpassSport bereiteten den bisherigen Teilnehmern grosse Freude. 

NADAC Hoopers

Ziel

Der Fokus der Chrüsimüsigruppe liegt ganz klar auf der Auslastung der Hunde. Es ist kein Erziehungskurs. Die Hunde lernen flexibel zu denken und sich in neue Situationen einzufinden. Es steht ganz klar die Zusammenarbeit und der Spass im Vordergrund. Es werden Grundlagen erarbeitet und einen Einblick in das Training gewährt. Nicht die Perfektion zählt, sondern dass die Teams müde und mit neuen Inputs nach Hause gehen. 

«Die Chrüsimüsigruppe ist entstanden, weil ich das Wort so cool fand. Es sind alle Sparten querbeet. Es herrscht also nicht in der Stunde ein Chrüsimüsi, sondern wir arbeiten uns durch alle Sparten der Hundebeschäftigung.» Sandra

Hunde lernen übrigens auch im Alter immer noch gerne neue Sachen. Dies hält sie geistig fit. Zudem werden durch die diversifizierte Arbeit das Vertrauen und die Bindung zum Hund gestärkt. 
Abenteuerlustige Teams vor! Vielleicht entdeckt ihr ja so DIE Beschäftigung für euch oder lernt etwas komplett Neues kennen, von dem weder ihr noch euer Hund je gehört habt. 

Mantrailing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.